TWINE haut rein!

TWINE hat alle Erwartungen übertroffen und wurde zu einem bezaubernden Abend mit einem bunten Mix aus Medienkunst, Sport, Musik und einer kräftigen Prise Freestyle-Spirit!

TWINE SchriftzugKinosaal

Film

Doch der Reihe nach. Den Auftakt machte die Filmpremiere von "The Whirl Is Not Enough" einer Kurz-Dokumentation über Footbag und die Linzer Footbag Szene. Mit über 260 verkauften Karten und damit 2 ausverkauften Vorstellungen waren die Jungs von LM.Media, als kreative Köpfe hinter dem Projekt, mehr als zufrieden. Auch der amtierende Footbag-Weltmeister Honza Weber aus Prag war sichtlich begeistert: "The best footbag documentary ever! It was the best atmosphere I have experienced around footbag in a very long time! Thank you guys for making this happen!!!"

Den Film in voller Länge gibt´s ab sofort hier zu sehen.

Austrian Footbag Champs

Zwei Bewerbe wurden vor vollem Haus am OK-Mediendeck ausgetragen. Bei den Freestyle Routines setzte sich Alexander Trenner aus Wien mit einer satten Vorstellung gegen die Armee an Gravity Fighters aus Linz durch. Den Zweiten Platz konnte sich Roman Huber sichern. Im Open Circle Contest demolierte dann der amtierende Weltmeister im Footbag Freestyle Honza Weber regelrecht seine Kontrahenten. Mit sichtbarem Spaß an der beeindruckenden Kulisse und dem motivierenden Publikum im Mediendeck zeigte er Freestyle auf allerhöchstem Nivau und zeigte, dass der Weltmeistertitel kein Versehen war. Einen kurzen Einblick in die Finalbewerbe liefert ein sehr ausführlicher FM4-Bericht, der am nächsten Tag in Connected ausgestrahlt wurde.

Klemens Längauer auf der Bühne beim Whirl-TrickParty

Freestyle Electro Clash

Nach der Siegerehrung freute sich DJ Kristian Davidek (FM4 Davidecks) schon, das ausverkaufte Mediendeck ordentlich zum Tanzen zu bringen - was ihm auch ohne seinem legendären Disco-Helm außerordentlich gut gelang. Nach zweieinhalb Stunden feinst-selektierter Tunes übergab er das Mischpult feierlich an Bodega aus Hamburg und musste feststellen: "Die Party des Jahres ist heuer bereits zum zweiten Mal in Linz!". Dank Visuals von Eye.Candy und einer überzeugenden Show von Bodega mussten wir um 4 Uhr ein noch immer gut gefülltes Haus schweren Herzens schließen. Dank geht die Dutzenden Helfer, die ein derartiges Event ermöglicht haben. Wir tüfteln schon an einer möglichen Fortsetzung!

Fotos und Updates

Alle Fotos, Updates und letzte Infos gibts am besten auf unserer Facebook-Seite:

FACEBOOK